BIN ICH HOCHSENSIBEL / HOCHSENSITIV ?

Aber woran kann ich erkennen, ob ich hochsensibel und/oder hochsensitiv bin?

Sie können einen Test machen
www.zartbesaitet.net

oder bei Dr. Michelle HAINTZ unter www.hsp-test.info nachlesen
oder sich selbst beobachten.


HSPs finden sich meist in mehreren der folgenden Aussagen wieder:

-    Ich bin feinfühlig, dünnhäutig, sensorisch weit offen.
-    Ich nehme Geräusche, Gerüche, die Temperatur im Raum deutlicher wahr.
-    Ich bin intuitiv, ja fast telepathisch.
-    Ich fühle mich in großen Menschenansammlungen unwohl.
-    Manchmal schwanken meine Stimmungen ohne Grund.

-    Ich bin geräusch- und/oder lichtempfindlich.
-    Ich nehme Schmerz deutlicher wahr, bei mir aber auch bei anderen.
-    Bei mir läuft nicht selbstverständlich Radio oder TV im Hintergrund.
-    Tiefe Gefühle, positiv wie negativ, sind mir sehr vertraut.
-    Ich kann mich gut in andere Menschen hineinversetzen.

-    Manchmal fällt es mir schwer meine und übernommene Gefühle zu unterscheiden.
-    Ich kann fühlen, was andere fühlen oder auch denken.
-    Ich bin vertraut mit inneren und feinstofflichen Welten.
-    Ich träume viel, manchmal auch mit offenen Augen.
-    Ich reagiere empfindlich auf viele Nahrungsmittel, Medikamente, Waschmittel, …

-    Manches wird mir schnell zu viel.
-    Mich sozial zu engagieren ist mir wichtig.
-    Ich fühle mich mit meiner Familie, meinem Partner, meinen Freunden

     tief verbunden.
-    Auch was mit der Menschheit als Ganzes passiert interessiert mich sehr.
-    Meinen Rhythmus in Arbeit oder Leben selbst zu bestimmen ist mir wichtig.

-    Ich habe Probleme mit angemaßten Autoritäten.
-    Manchmal neige ich zu Perfektionismus.
-    Den Überblick zu behalten fällt mir relativ leicht.
-    Ich kann mich aber auch in Details verlieren.
-    In der Natur kann ich auftanken, da fühle ich mich sicher.

-    Schönheit und Ästhetik sind mir wichtig.
-    Ich bin selbst gerne kreativ und interessiere mich für Kunst.
-    Ich bin phantasievoll und kreativ.
-    Neue Ideen, Wege und ungewöhnliche Lösungen zu finden fällt mir leicht.
-    Ich fühle mich schnell als Aussenseiter und als nicht dazugehörend.

-    Ich war schon als Kind anders als die anderen.
-    Erschöpfung kenne ich gut.
-    Ich achte oft mehr auf die anderen als auf mich selbst.
-    Auch Einsamkeit ist mir vertraut.
-    Schon als Kind habe ich manchmal geglaubt nicht richtig zu sein.

-    Der Alltag überfordert mich schnell.
-    Multitasking ist kein Problem für mich.
-    Ich kann mich in neue Situationen schnell einfühlen.
-    Ich denke und handle lösungsorientiert.
-    Mir wird ohne interessante Anregung schnell langweilig.

-    Ich bin neugierig und wissbegierig.
-    Manchmal fällt es mir schwer mich auf eine Sache zu konzentrieren.
-    Mich interessiert vieles und ich habe auch viele Fähigkeiten.
-    Abgrenzung fällt mir immer wieder schwer.
-    Gerechtigkeit ist mir ganz wichtig.

-    Ich brauche immer wieder Ruhe- und Rückzugsphasen.
-    Ich brauche Harmonie um mich herum.
-    Es ist mir wichtig ein sinnvolles Leben zu führen.
-    Ich liebe Herausforderungen.

Wenn Sie sich bei mehreren dieser Aussagen sehr angesprochen fühlen, lohnt es sich auf jeden Fall dieses Thema weiter zu erforschen.

 

Viele Betroffene fühlen sich allein mit ihrem SO-SEIN und leben in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten regelrecht auf.

 

Daher kann ich nur empfehlen, sich mit Menschen, die ähnlich ticken zu treffen und auszutauschen.

 

Unter LINKS finden Sie Seiten, auf denen immer wieder aktuelle Termine ausgeschrieben sind.